Tag der Stimme

Tag der Stimme

Samstag, 24. September 2022 | 14 – 18 Uhr | Musikschule Ravensburg e.V.

Tag der Stimme

 

Welchen Traum vom Singen hast Du?
Finde es heraus am „Tag der Stimme“ in der Musikschule Ravensburg e.V.!

 

Am Samstag, 24. September dreht sich einen Nachmittag alles um die natürlichste Art des Musizierens: Singen!

Drei Workshops bieten unsere Lehrkräfte des Fachbereich für Euch an – in ihnen lernt ihr nicht nur unsere Lehrerinnen kennen, sondern vor allem und zuerst auch Eure eigene Stimme!

 

14.00 – 14.45 Uhr Workshop I (Conny Bader): vocal arrangment – Popmusik

In der Gruppe werden wir gemeinsam Möglichkeiten kennenlernen, die Stimme innerhalb eines Popsongs einzusetzen. Wir erarbeiten unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten wie Mehrstimmigkeit, solistische Elemente, Doppelungen und vieles mehr.

 

14.55 – 15.40 Workshop II (Leila Trenkmann): The Powervoice

Mit der richtigen sängerischen Atmung können wir nicht nur unsere Stimme gesund erhalten, sondern sie in ihrer Leistungsfähigkeit und dem vollen Klang entwickeln. In diesem Workshop werden die nötigen Tipps und Tricks dazu verraten!

 

15.45 – 16.30 Workshop III (Birgit Müller-Holzmann): Musical – wie fang ich an?

Anhand eines Musicalsongs von Disney werden wir die Vorgehensweisen kennenlernen, wie man einen Song sängerisch erarbeitet. Neben dem Umgang mit Melodik und Harmonik, den Lyrics und deren Übersetzung soll es auch um Interpretation, Mimik und Ausdruck gehen. Passende Übungen, um sängerische Schwierigkeiten zu überwinden, runden diesen Workshop ab.

 

Individuelle Beratung: Gesangsunterricht (14 – 16.30 Uhr)

Eine Einzelberatung zu allen Fragen rund um den Gesangsunterricht an der Musikschule Ravensburg e.V. ist möglich. Eine Beratungszeit kann unabhängig von den Workshops angemeldet werden.

Eine Anmeldung zum „Tag der Stimme“ ist notwendig

unter [email protected] – bis spätestens 17.09.

Die Workshops können auch einzeln gebucht werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Für 17 Uhr ist gerade ein Flashmob in Planung. Hierüber informieren wir an dieser Stelle in Kürze!!

Kommt und singt mit! Wir freuen uns auf Euch!

Konzert des Fachbereichs Klavier

Konzert des Fachbereichs Klavier

30. September 2022 | 18 Uhr | Spohn-Mensa

Konzert des Fachbereich Klavier

Camille Saint-Saens: Karneval der Tiere
Sergei Prokofjew: Peter und der Wolf

In einem großen gemeinsamen Konzert stellen 30 junge Schülerinnen und Schüler aus den Klavierklassen der Musikschule Ravensburg e.V. zwei der bekanntesten Werke klassischer Musik für Kinder vor.  Eigentlich als Orchesterwerke komponiert, erklingen sie in leichter Bearbeitung für Klavier.

Im Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns (1835 – 1921) treffen sich verschiedene Tiere in einer „großen zoologischen Phantasie“ zu einer lustigen Karnevalsparty. Das Gebrüll der Löwen, das Gegacker der Hühner, die schweren Schritte des Elefanten und das Hüpfen des Känguruhs sind in der packenden Musik deutlich zu erkennen.

Die bezaubernde Geschichte von Peter und der Wolf wurde von Sergei Prokofjew (1891 – 1953) komponiert. Jede Figur dieses Märchens ist durch ein Leitmotiv charakterisiert. Dramatische Effekte bleiben durch die Verwendung der Originaltonarten in der Bearbeitung für Klavier erhalten. Ob der Wolf am Ende (klavier)spielerisch zur Strecke gebracht wird?

Ein musikalischer Abend für die ganze Familie!

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Nachfolgend findet sich der fortlaufend aktualisierte Veranstaltungskalender
der Musikschule Ravensburg e. V. 

Februar 2022

  • Sonntag, 13.02.2022, 14.00 und 16.00 Uhr
    • Kindermusical „Luzi hat was gegen Weihnachten“
    • Gemeindehalle Baienfurt
    • kostenlose Karten gibts ab 04.02.2022 hier!
  • Sonntag, 27.02.2022, 17.00 Uhr
    • Erinnerungskonzert an Musikschuldirektor und Musikdirektor Lutz Eistert
    • Sinfonisches Orchester Ravensburg in Kooperation mit dem JugendSINFONIEorchester der Musikschule Ravensburg e. V. 
      • Klavierkonzert Nr. 23, KV 488 von Wolfgang Amadeus Mozart
        • Solisten: Kathrin Stürzl, Ravensburg
      • 1. Sinfonie von Ludwig van Beethoven
      • Leitung MD Harald Hepner 
    • Oberschwabenhalle Ravensburg
    • kostenlose Karten gibts ab 14.02.2022 hier! (bitte ab 14.2.2022 das „hier“ anklicken; dann werden Sie weitergeleitet)

März 2022

  • Samstag, 12 03.2022, 10.00 – 13.00 Uhr
    • Infotag an der Musikschule Ravensburg e. V.
  • Donnerstag, 17.03.2022, 20.00 Uhr
    • Band-Festival der Musikschule Ravensburg e. V. 
    • Zehntscheuer Ravensburg
  • Freitag, 18.03.2022, 18.00 Uhr
    • „Lunas Zauberflöte“ – ein Musikmärchen für Flöte und Klavier
    • mit Schülerinnen und Schülern der Klassen Sarah Berner und Kathrin Stürzl
    • Bürgersaal Berg
    • Eintritt frei – kostenlose Tickets gibts ab 07.03.2022 hier! 
  • Samstag, 19.03.2022, 14.30 Uhr
    • „Lunas Zauberflöte“ – ein Musikmärchen für Flöte und Klavier
    • mit Schülerinnen und Schülern der Klassen Sarah Berner und Kathrin Stürzl
    • Pfarrstadel Grünkraut
    • Eintritt frei – kostenlose Tickets gibts ab 07.03.2022 hier! 
  • Sonntag, 27.03.2022, 17.00 Uhr
    • Preisträgerkonzert „Jugend musiziert 2022“
    • mit Preisträgerinnen und Preisträgern des Regionalwettbewerbs Jugend musiziert, Landkreis Ravensburg 
    • Gemeindehalle Baienfurt
    • Eintritt frei – kostenlose Tickets gibts ab 11.03.2022 hier!

April 2022

  • Samstag, 23.04.2022, 19.00 Uhr
    • Abschlusskonzert des 4. Internationalen Ravensburger ClassicCamps
    • Evangelische Stadtkirche Ravensburg 

Mai 2022

  • Sonntag, 01.05.2022, 17.00 Uhr
    • Frühjahrskonzert des Stadtorchesters Ravensburg e. V.
    • Oberschwabenhalle Ravensburg
    • Tickets gibt es hier!
    • mehr lesen!
  • Samstag, 14.05.2022
    • Tag der Städtebauförderung mit der Möglichkeit, die neue Musikschule am Holzmarkt zu besichtigen.
    • Rund um die Bauhütte, das Rathaus und den Gespinstmarkt bringen Schülerinnen und Schüler der Musikschule Ravensburg e. V. von 10.00 – 13.00 Uhr die Stadt zum Klingen.
    • mehr lesen!
  • Sonntag, 15.05.2022, 18.00 Uhr
    • Aula der Pädagogischen Hochschule Weingarten
    • „…very british!“
    • Konzert des Oratorienchors Liederkranz Ravensburg
    • Ensembles der Musikschule Ravensburg e. V. 
    • Tickets an der Abendkasse
    • mehr lesen!

Juni 2022

  • Mittwoch, 15.06. – Sonntag, 19.06.2022
    • Reise des JugendSINFONIEorchesters der Musikschule Ravensburg e. V. nach Varaždin/Kroatien
    • Open Air Konzert auf dem großen Marktplatz
    • Queen – Symphony von Tolga Kashif
  • Donnerstag, 23.06.2022, 19.00 Uhr
    • Festakt „50 Jahre Musikschule Ravensburg e. V.“
    • (nichtöffentliche Veranstaltung)
  • Samstag, 25.06.2022, 10.00 – 14.00 UHr
    • Infotag der Musikschule Ravensburg e. V. 
      • Instrumenteninformation
      • Darbietungen Ensembles, Chor und Orchester  
    • Informationen finden sich hier!

Juli 2022

  • 15. – 24.07.2022
    • Rutentheater Ravensburg
    • „Das Wirtshaus im Spessart“
      • Buch und Regie: Bodo Klose
    • JugendBLASorchester der Musikschule Ravensburg e. V. 
      • Leitung:
        • Vitalii Nekhoroshev
        • MD Harald Hepner 

September 2022

  • 24.09.2022, 14.00 – 17.00 Uhr
    • „Tag der Stimme“
    • mit Workshops zum Umgang mit der Singstimme und persönlicher Beratung unserer Gesangskolleginnen
    • Anmeldung in Kürze hier!
  • 30.09.2022, 18.00 Uhr
    • Konzert der Klavierfachschaft
    • Mensa der Gymnasien (Spohnmensa) Ravensburg
    • weitere Informationen demnächst hier!

 

Erlebnis Musikschule!

Erlebnis Musikschule!

Erlebnis Musikschule

Musik hören macht Freude. Musik machen macht noch mehr Freude! An der Musikschule Ravensburg e. V lernen aktuell mehr als 2500 Schüler:innen jeden Alters ein Instrument bzw. Gesang oder spielen in Bands. In „Erlebnis Musikschule“ zeigen Schüler:innen und Lehrer:innen Wissenswertes zu ihren Instrumenten, erzählen über ihre Motivation und warum es so großen Spaß macht, ein Instrument zu spielen. Und natürlich gibt es auch richtig viel Musik!

Hier gehts zu den Sendungen!

Herzlichen Dank an die Streamerei Ravensburg für die tolle Zusammenarbeit und die kompetente Unterstützung!

Zur Streamerei Ravensburg gehts hier!

Jugend Musiziert 2022

Jugend Musiziert 2022

Jugend musiziert Regionalwettbewerb 2022

Nachdem der Wettbewerb „Jugend musiziert“ im vergangenen Jahr pandemiebedingt online durchgeführt wurde, durften sich unsere Schülerinnen und Schüler im Januar 2022 wieder einer Jury in Präsenz stellen.

Wir gratulieren herzlich zu den tollen Erfolgen, die in der Solowertung „Streichinstrumente“ sowie in der Duowertung „Klavier und ein Holzblasinstrument“ erspielt wurden! Ein besonderer Dank geht an die Lehrkräfte und Korrepetitorinnen, die in den vergangenen Monaten den Wettbewerb mit den Schülerinnen und Schülern intensiv vorbereitet haben!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  • Altersgruppe IB
    Felix Ittner (Violoncello, Klasse E. Kuhn): 23 Punkte, 1. Preis (ohne Weiterleitung zum Landeswettbewerb in dieser Altersgruppe)
  • Altersgruppe II
    Helena Eisenkopf (Violine, Klasse M. Wieder): 20 Punkte, 2. Preis
    Frida Elbs (Querflöte, Klasse S. Berner) & Samuel Balicki (Klavier, Klasse K. Stürzl): 23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Rasmus Karius (Violoncello, Klasse E. Kuhn): 19 Punkte, 2. Preis
  • Altersgruppe III
    Lasse Weidenbach (Violine, Klasse M. Wieder): 23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
  • Altersgruppe IV
    Marlene Ittner (Violoncello, Klasse E. Kuhn): 22 Punkte, 1. Preis
    Marlene Ittner (Klavierbegleitung): 23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Amalia Soretz (Violine, Klasse V. Beikircher): 23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Leander Soretz (Violoncello, Klasse E. Kuhn): 24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
  • Altersgruppe V
    Arne Böhm (Querflöte, Klasse S. Berner) & Jonathan Straub (Klavier, Klasse K. Stürzl):
    25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung

Zur Bildergalerie gehts hier!


Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ vom 30. März – 03. April in Pforzheim     

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Regionalwettbewerb durften sich sieben unserer Schülerinnen und Schüler am vergangenen Wochenende den Jurys im Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Pforzheim stellen. In einem leistungsstarken Teilnehmerfeld bewiesen sie dabei erneut ihr Können und konnten außerdem vielfältige musikalische Erlebnisse und Begegnungen mit nach Hause nehmen. Wir freuen uns über das erfolgreiche Abschneiden und gratulieren Euch, Euren Lehrkräften und der Korrepetition zu Euren tollen Erfolgen! Die Ergebnisse im Einzelnen:

  • Altersgruppe II
    • Frida Elbs (Querflöte, Klasse S. Berner) & Samuel Balicki (Klavier, Klasse K. Stürzl): 20 Punkte, 2. Preis
  • Altersgruppe III
    • Lasse Weidenbach (Violine, Klasse M. Wieder): 19 Punkte, 3. Preis
  • Altersgruppe IV
    • Amalia Soretz (Violine, Klasse V. Beikircher): 20 Punkte, 2. Preis
    • Leander Soretz (Violoncello, Klasse E. Kuhn): 21 Punkte, 2. Preis
  • Altersgruppe V
    • Arne Böhm (Querflöte, Klasse S. Berner) & Jonathan Straub (Klavier, Klasse K. Stürzl):
      24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb

Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ vom 2. – 9. Juni 2022 in Oldenburg

Der 59. Bundeswettbewerb Jugend musiziert war vom 2. bis 9. Juni 2022 im niedersächsischen Oldenburg zu Gast. Nach der Absage 2020 und dem größtenteils als Videowettbewerb durchgeführten Bundesfinale 2021 fand der größte bundesweite Musikwettbewerb für Kinder und Jugendliche 2022 wieder live und mit Publikum statt. In Oldenburg wurden ca. 2.300 jugendliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet, die in ca. 1.500 öffentlichen Wertungsspielen ihre einstudierten Programme zu Gehör brachten. Und mit dabei: Arne Böhm (Querflöte, Klasse Sarah Berner) und Jonathan Straub (Klavier, Klasse Kathrin Stürzl). Zuvor hatten sie sich über Regional- und Landeswettbewerb für das Wertungsspiel auf Bundesebene qualifiziert. In der Wertung „Duo Klavier und ein Holzblasinstrument“ gelang ihnen ein wunderbar musikalischer Vortrag, der vom eingespielten Zusammenspiel der beiden jungen Musiker getragen wurde. Nach über sechs Jahren gemeinsamen Musizierens wurden sie dafür nach 2019 erneut beim Bundeswettbewerb ausgezeichnet: sie nehmen einen 2. Bundespreis mit nach Hause! Wir gratulieren Euch & Euren Lehrkräften ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Die Preisträger!

Tag der Städtebauförderung

Tag der Städtebauförderung

Tag der Städtebauförderung

Der Umbau der Bauhütte zur neuen Musikschule läuft bereits auf Hochtouren.

Am Samstag, 14. Mai haben Sie die Gelegenheit, die Baustelle der neuen Musikschule zu besichtigen!

  • Eröffnungsrede um 10 Uhr vor der Liebfrauenkirche mit musikalischer Umrahmung durch die Musikschule Ravensburg 
  • anschließend Baustellenbesichtigungen und Führungen rund um die aktuelle Sanierung der Bauhütte und des Rathauses jeweils um 10.45 Uhr, 11.45 Uhr, 12.45 Uhr und 13.45 Uhr, Treffpunkt an der Bauhütte und am Hintereingang des Rathauses. 
  • Info-Point zur Baumaßnahme „Umgestaltung des Gespinstmarkts“ auf dem Gespinstmarkt
  • Malaktion für Kinder und Erwachsene auf dem Gespinstmarkt mit Birgit Schwartz-Glonnegger (vom Atelier Kunst am Tor)

Veranstalter ist das Stadtplanungsamt/Stadtsanierungsabteilung der Stadt Ravensburg.

Rund um die Bauhütte, das Rathaus und den Gespinstmarkt haben wir über den Vormittag von 10.00 Uhr (Eröffnung vor dem Hauptportal der Liebfrauenkirche) bis 13.15 Uhr musikalische Beiträge unserer Schülerinnen und Schüler für Sie vorbereitet. Nähere Informationen zu den Auftrittsorten finden Sie hier!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Flyer zum Tag der Städtebauförderung