Orchesterarbeit

Eine große Vielfalt

Orchesterarbeit

Die Orchesterarbeit ist das „musikalische Aushängeschild“ der Musikschule Ravensburg e. V. Neben den Ensembles biete diese Arbeit einen umfassenden Einblick in den Leistungsstand an der Musikschule.

Um in einem Orchester mitwirken zu können, ist folgender Weg zu beschreiten:

  • Sprechen Sie die Lehrkraft Ihres Kindes auf die etwaige Möglichkeit der Mitwirkung in einem Orchester an
  • Die Lehrkraft Ihres Kindes wird sich mit dem/der Orchesterleiter/in des entsprechenden Orchesters in Verbindung setzen
  • Die Aufnahme in ein Orchester erfolgt durch die Bestätigung der fachlichen Eignung Ihres Kindes durch den Fachlehrer

Um die Schülerinnen und Schüler kontinuierlich an das Orchesterspiel heranzuführen, werden an der Musikschule Ravensburg e. V. folgende Orchester unterhalten und gefördert:

Streicherspielkreis (Leitung: Vera Beikircher)

  • reines Streichorchester im Unterstufenbereich
  • hier lernen die Kinder das erste Zusammenspiel mit den unterschiedlichen Streichinstrumenten kennen.
  • Auftrittsmöglichkeit in der Regel einmal jährlich
  • Orchesterprobe immer montags von 17.00 – 18.00 Uhr im Saal der Musikschule Ravensburg e. V. Außerdem projektbezogene Zusatzproben.


Liederorchester (Leitung: Michael Wieder)

  • reines Streichorchester im Unter- bis Mittelstufenbereich
  • das Erlernte wird kontinuierlich fortgeführt
  • Auftrittsmöglichkeit in der Regel am Infotag im Februar/März und an den Streichertagen
  • Orchesterprobe immer donnerstags von 17.00 – 18.00 Uhr im Saal der Musikschule Ravensburg e. V. Außerdem projektbezogene Zusatzproben.


Mittwochsstreicher der Musikschule Ravensburg e. V. (Leitung: Michael Wieder)

  • reines Streichorchester mit projektbezogenem Ausbau um Bläser und Perkussion der Mittelstufe
  • Auftrittsmöglichkeit in der Regel am Infotag im Februar/März, an den Streichertagen und am Weihnachtsspiel im Zusammenwirken mit den Kinderchören der Musikschule. Außerdem finden Gemeinschaftskonzerte mit dem Bläservororchester statt.
  • Orchesterprobe immer mittwochs von 16.45 – 17.45 Uhr im Saal der Musikschule. Außerdem projektbezogene Zusatzproben.


JugendSINFONIEorchester (Leitung MD Harald Hepner)

  • Sinfonieorchester im Oberstufenbereich in den Besetzungen
    – Streichorchester
    – klassisches Sinfonieorchester
    – großes Sinfonieorchester
  • Auftrittsmöglichkeiten Saal- und Kirchenkonzerte
  • Musiktheater (Oper und Musical)
  • Orchesterreisen zu Partnerstädten
  • Orchesterprobe immer dienstags von 18.00 – 20.00 Uhr derzeit in der Erlanger-Halle des Bildungszentrums St. Konrad, St.-Martinus-Straße, 88212 Ravensburg. Außerdem projektbezogene Zusatzproben.


MiniJubla (derzeit nicht aktiv)

  • Blasorchester im Unterstufenbereich
  • hier lernen die Kinder das erste Zusammenspiel mit den unterschiedlichen Blas- und Perkussionsinstrumenten kennen.
  • Auftrittsmöglichkeit in der Regel einmal jährlich
  • Orchesterprobe immer freitags von 16.30 – 17.20 Uhr im Proberaum in der Volkshochschule (Wilhelmstraße 5), vierter Stock. Außerdem projektbezogene Zusatzproben.


Bläservororchester (Leitung: MD Harald Hepner)

  • Blasorchester im Unter- bis Mittelstufenbereich
  • das Erlernte wird kontinuierlich fortgeführt
  • Auftrittsmöglichkeit in der Regel am Infotag im Februar/März, am Rutenfest als Rutenkapelle, am Kinderfest in Weingarten und im Rahmen des Christkindlesmarktes in Ravensburg
  • Orchesterprobe immer mittwochs von 17.00 – 18.00 Uhr derzeit in der Erlanger-Halle des Bildungszentrums St. Konrad, St.-Martinus-Straße, 88212 Ravensburg. Außerdem projektbezogene Zusatzproben.


JugendBLASorchester (Leitung: MD Harald Hepner)

  • Blasorchester im Oberstufenbereich
  • Auftrittsmöglichkeiten Saal- und Kirchenkonzerte
  • Musiktheater (Musical und Rutentheater)
  • Orchesterreisen zu Partnerstädten
  • Orchesterprobe immer mittwochs von 18.30 – 20.00 Uhr derzeit in der Erlanger-Halle des Bildungszentrums St. Konrad, St.-Martinus-Straße, 88212 Ravensburg. Außerdem projektbezogene Zusatzproben.