Streichinstrumente

Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass
Bei den Streichinstrumenten wird der Klang durch Streichen eines mit Pferdehaar bespannten Bogens auf den 4 verschiedenen Saiten erzeugt. Die rechte Hand führt den Bogen über die Saiten, während die Finger der linken Hand die Saiten an verschiedenen Stellen berühren, um die Saitenlänge und somit die Tonhöhe zu bestimmen. Begabung zur guten Tonvorstellung ist sehr wichtig! Wer also Spass an flinker, kleinmotorischer Bewegung und gutem Hinhören hat, der wird mit einem dieser Instrumente glücklich werden.
Wieder, Michael

Wieder, Michael

Fachleitung Streicher; Violine; Leitung Liederorchester und Mittwochstreicher; 1. Vorsitzender des Betriebsrates

Bolz, Sophie

Bolz, Sophie

Kontrabass

Beikircher, Vera

Beikircher, Vera

Viola, Violine

Butscher, Hildegard

Butscher, Hildegard

Violine; Leitung Streicherspielkreis

Chen, Lih-Nian Sophie

Chen, Lih-Nian Sophie

Viola, Violine

Kocherga, Nazar

Kocherga, Nazar

Kontrabass

Korsmeier, Annja

Korsmeier, Annja

Violoncello

Dr. Kuhn, Eva

Dr. Kuhn, Eva

Violoncello, Leitung Dolcellini

Ogando Guerrero, Berenice

Ogando Guerrero, Berenice

Viola, Violine