Singen im Allgemeinen...

Jeder kann singen (lernen)!

Gesang

Gesang ist der musikalische Gebrauch der menschlichen Stimme. Singen ist wahrscheinlich die älteste und ursprünglichste musikalische Ausdrucksform des Menschen für seelisches und emotionales Befinden. Das Instrument ist der menschliche Körper selbst mit den beteiligten Organen Zwerchfell, Lunge, Stimmlippen und dem Vokaltrakt.

Gesang gehört seit jeher zur Kultur aller Völker und kann alle Lebenssituationen begleiten. Rituelle Gesänge, Kinderlieder, Arbeitslieder und Gesang als Vortragskunst sind nur wenige Beispiele. Von den klassischen Bühnensängern wie Maria Callas und Anna Netrebko über Chansonsänger wie Édith Piaf bis hin zu Popgrößen wie Madonna, Michael Jackson oder Robbie Williams sind erfolgreiche Sänger immer Anziehungspunkt und Idol für Menschen gewesen.

Natürlich ist Talent, wie bei vielen anderen Dingen auch, von Vorteil. Doch Gesang kann erlernt werden, oder genauer: Es ist möglich, die eigene Stimme, Bewegungsabläufe und Muskulatur, wie bei einem Sport zu trainieren und die entsprechenden Techniken zu erlernen. Nach einer angemessenen Zeit der „Grundausbildung“ bieten unsere Kolleginnen eine Spezialisierung in die Bereiche Klassik oder Modern an.

Inhalte des Gesangsunterrichts:

  • Stimm- und Atemtechnik
  • Anatomie des Instruments Stimme
  • Kennenlernen und trainieren der Gesangsstimme durch verschiedene Übungen
  • Erarbeiten und Einstudieren verschiedener Lieder, Songs, Gesangsstile und Musikrichtungen mit Playbacks oder Klavierbegleitung
  • Rhythmusübungen und Gehörbildung
  • Notenlesen
  • Körperhaltung

„Komm und sing Dein Ding!“

Unsere Lehrerinnen für diesen Bereich

Finden Sie hier

Pin It on Pinterest

Share This