Preloader

Konzert des Sinfonischen Orchesters 

Samstag, 09. März 2024 | 19.00 Uhr 
Konzerthaus Ravensburg

Das Sinfonische Orchester der Musikschule Ravensburg e.V. widmet sich in diesem Konzert mit seinem Dirigenten Harald Hepner ganz der romantischen Epoche. Werke von Johannes Brahms, Frédéric Chopin und Pjotr Iljitsch Tschaikowski zeigen die farben- und facettenreiche Musik des 19. Jahrhunderts: satte Streicherklänge treffen im romantischen Orchester nicht nur auf voll besetzte, starke Register in den Blasinstrumenten sondern auch auf den virtuosen Solopart im Konzertrondo “Krakowiak” für Klavier und Orchester. 
In zwei Sätzen der Sinfonie Nr. 1 “Winterträume” von Pjotr Iljitsch Tschaikowski entfaltet sich dann der romantische Orchesterapparat in all seinen Farben und Emotionen. Der seit seiner Uraufführung bei den Orchestern dieser Welt beliebte “Danzon Nr.2” von Arturo Marquez bildet den lebendigen Abschluss des Abends. 

Wir laden ein zu einem Konzert mit starker Musik!
Kostenlose Tickets erhalten Sie hier!
Der Eintritt ist frei, es findet eine Kollekte statt.

Sinfonisches Orchester der Musikschule Ravensburg e.V. 
Leitung: MD Harald Hepner
Solistin: Kathrin Stürzl, Klavier

Programm:
Johannes Brahms (1833-1897): Akademische Festouvertüre
Frédéric Chopin (1810-1849): “Krakowiak”: Grand Rondeau de Concert für Klavier und Orchester
Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840-1893): Sinfonie Nr. 1 “Winterträume” (Allegro tranquillo, Adagio cantabile ma non tanto)
Arturo Marquez (*1950):  Danzon Nr. 2