Jugend musiziert Regionalwettbewerb 2022

Nachdem der Wettbewerb „Jugend musiziert“ im vergangenen Jahr pandemiebedingt online durchgeführt wurde, durften sich unsere Schülerinnen und Schüler im Januar 2022 wieder einer Jury in Präsenz stellen.

Wir gratulieren herzlich zu den tollen Erfolgen, die in der Solowertung „Streichinstrumente“ sowie in der Duowertung „Klavier und ein Holzblasinstrument“ erspielt wurden! Ein besonderer Dank geht an die Lehrkräfte und Korrepetitorinnen, die in den vergangenen Monaten den Wettbewerb mit den Schülerinnen und Schülern intensiv vorbereitet haben!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  • Altersgruppe IB
    Felix Ittner (Violoncello, Klasse E. Kuhn): 23 Punkte, 1. Preis (ohne Weiterleitung zum Landeswettbewerb in dieser Altersgruppe)
  • Altersgruppe II
    Helena Eisenkopf (Violine, Klasse M. Wieder): 20 Punkte, 2. Preis
    Frida Elbs (Querflöte, Klasse S. Berner) & Samuel Balicki (Klavier, Klasse K. Stürzl): 23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Rasmus Karius (Violoncello, Klasse E. Kuhn): 19 Punkte, 2. Preis
  • Altersgruppe III
    Lasse Weidenbach (Violine, Klasse M. Wieder): 23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
  • Altersgruppe IV
    Marlene Ittner (Violoncello, Klasse E. Kuhn): 22 Punkte, 1. Preis
    Marlene Ittner (Klavierbegleitung): 23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Amalia Soretz (Violine, Klasse V. Beikircher): 23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Leander Soretz (Violoncello, Klasse E. Kuhn): 24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
  • Altersgruppe V
    Arne Böhm (Querflöte, Klasse S. Berner) & Jonathan Straub (Klavier, Klasse K. Stürzl):
    25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung

Zur Bildergalerie gehts hier!


Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ vom 30. März – 03. April in Pforzheim     

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Regionalwettbewerb durften sich sieben unserer Schülerinnen und Schüler am vergangenen Wochenende den Jurys im Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Pforzheim stellen. In einem leistungsstarken Teilnehmerfeld bewiesen sie dabei erneut ihr Können und konnten außerdem vielfältige musikalische Erlebnisse und Begegnungen mit nach Hause nehmen. Wir freuen uns über das erfolgreiche Abschneiden und gratulieren Euch, Euren Lehrkräften und der Korrepetition zu Euren tollen Erfolgen! Die Ergebnisse im Einzelnen:

  • Altersgruppe II
    • Frida Elbs (Querflöte, Klasse S. Berner) & Samuel Balicki (Klavier, Klasse K. Stürzl): 20 Punkte, 2. Preis
  • Altersgruppe III
    • Lasse Weidenbach (Violine, Klasse M. Wieder): 19 Punkte, 3. Preis
  • Altersgruppe IV
    • Amalia Soretz (Violine, Klasse V. Beikircher): 20 Punkte, 2. Preis
    • Leander Soretz (Violoncello, Klasse E. Kuhn): 21 Punkte, 2. Preis
  • Altersgruppe V
    • Arne Böhm (Querflöte, Klasse S. Berner) & Jonathan Straub (Klavier, Klasse K. Stürzl):
      24 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb

Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ vom 2. – 9. Juni 2022 in Oldenburg

Der 59. Bundeswettbewerb Jugend musiziert war vom 2. bis 9. Juni 2022 im niedersächsischen Oldenburg zu Gast. Nach der Absage 2020 und dem größtenteils als Videowettbewerb durchgeführten Bundesfinale 2021 fand der größte bundesweite Musikwettbewerb für Kinder und Jugendliche 2022 wieder live und mit Publikum statt. In Oldenburg wurden ca. 2.300 jugendliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet, die in ca. 1.500 öffentlichen Wertungsspielen ihre einstudierten Programme zu Gehör brachten. Und mit dabei: Arne Böhm (Querflöte, Klasse Sarah Berner) und Jonathan Straub (Klavier, Klasse Kathrin Stürzl). Zuvor hatten sie sich über Regional- und Landeswettbewerb für das Wertungsspiel auf Bundesebene qualifiziert. In der Wertung „Duo Klavier und ein Holzblasinstrument“ gelang ihnen ein wunderbar musikalischer Vortrag, der vom eingespielten Zusammenspiel der beiden jungen Musiker getragen wurde. Nach über sechs Jahren gemeinsamen Musizierens wurden sie dafür nach 2019 erneut beim Bundeswettbewerb ausgezeichnet: sie nehmen einen 2. Bundespreis mit nach Hause! Wir gratulieren Euch & Euren Lehrkräften ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Die Preisträger!