Kindertheater und Kinderkonzerte

„Paco baut eine Krippe“

Nach Willi Fährmann und Martin Wüstner“

Weihnachtsspiel der Kinderchöre 2008

 

Das Weihnachtsspiel der Kinderchöre 2008 erzählt die Geschichte von Paco, einem zehnjährigen Jungen aus Südamerika.

Da er und seine Familie arm sind, muss er auf dem Maisfeld arbeiten um zum Lebensunterhalt beitragen zu können.

In Dona Clara findet er eine engagierte Lehrerin, die ihm hilft einen Weg zu finden, um noch weiter die Schule besuchen zu können. Von ihr hört er auch über die Geschehnisse an Weihnachten und möchte diese selbst erleben. Als die heilige Nacht anbricht, geschieht ein kleines Wunder: Arm und Reich erleben sie gemeinsam. Paco schafft es diese Gegensätze für eine kurze Zeit unwichtig werden zu lassen.

Von dieser Nacht werden die Leute noch lange erzählen…

 

„Am Himmel geht ein Fenster auf“

Weihnachtsmusical von Uli Führe und Jörg Ehni

Stück der Kinderchöre 2009

 

Julia erzählt dem albanischen Mädchen Florina die Weihnachtsgeschichte. Sie wird für die Zuschauer lebendig und transparent und erhält einen Bezug zu unserer modernen Zeit. Herodes benötigt dann eine Sekretärin, die heiligen drei Könige vertreten als Bänker die Orientbank. Maria und Josef müssen auf der Straße nächtigen und trotzdem wird von Ochs und Esel im Stall gesprochen.

Die Geschichte, die wir alle längst kennen und lieben braucht keine textnahe Erzählung mehr und kann deshalb in unsere Zeit transportiert werden. Altvertraute Bilder lassen sich dabei trotzdem nicht abweisen. Der Kern der Weihnachtsgeschichte und ihrer Botschaft bleiben dabei unberührt.

 

„Weihnachten fällt aus“

von Peter Schindler

Weihnachtsspiel 2010

 

Weihnachtsmann Ambrosius ist mit seiner Engelschar sowohl für die Geschenke als auch den Schnee an Weihnachten zuständig. Da ihn die alljährliche Wunschzettelflut und das konsumorientierte Verhalten der Menschen an Weihnachten aber über die Maßen anstrengen, beschließt er: „Ich kann nicht mehr, ich will nicht mehr!“

Die ihm zur Seite stehenden Engelgruppen sind allerdings gar nicht erfreut, über die Nachricht, dass dieses Jahr das Weihnachtsfest ausfallen soll. Trotzdem erhalten alle, die mit Weihnachten zu tun haben, rechtzeitig einen „Weihnachten-fällt-aus“ Brief, so dass sie sich darauf einstellen können. Doch aus irgendeinem Grund ist der Brief nicht zu einer Familie, die etwas außerhalb lebt gelangt. Sie bereitet sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest vor. Gerade noch rechtzeitig wird dies vom Weihnachtsmann bemerkt und er setzt nun doch alle Hebel in Bewegung, damit es für diese Familie Weihnachten werden kann.

Doch nicht nur sie, auch andere Menschen erleben dieses Jahr ein ganz anderes Fest der Freude….

„Wenn Engel singen…“

ein Musical zur Weihnachtszeit von Rainer Möser und Silvia Wiggenhauser

Stück der Kinderchöre 2012 und 2014

 

Der Engel Luigi sitzt in seiner Klasse und hat Unterricht. Alle Engelskinder sind eifrig bei der Sache und hören ihrem Lehrer wissbegierig zu. Luigi möchte aber viel lieber wo ganz anders sein. So träumt er vor sich hin, wackelt mit dem Stuhl… und fällt von seiner Wolke. Das geschieht leider gerade in dem Moment, als der Lehrer seine Schüler in das Geheimnis von Weihnachten einweihen will. Denn nur wer über weihnachten Bescheid weiß, erhält Flügel. Nun ist das Unglück groß! Luigi ist in Ravensburg gelandet und weiß beim besten Willen nicht, wie er zurück in den Himmel kommen soll….

Pin It on Pinterest

Share This