Auftrag und Konzept

Unsere Intention

Die im Jahre 1971 gegründete Musikschule Ravensburg e.V. hat es sich zur Aufgabe gestellt, eine möglichst früh einsetzende, umfassende musikalische Ausbildung zu vermitteln. Die Heranbildung des Nachwuchses für das Laienmusizieren, die Begabtenförderung und die vorberufliche Fachausbildung sind ihre besonderen Aufgaben. Darüber hinaus soll vor allem Freude und Verständnis für musikalische Betätigung in alle Kreise der Bevölkerung getragen werden.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass Musik wesentlich dazu beitragen kann, die geistigen Anlagen und das charakterliche Verhalten junger Menschen positiv zu entwickeln. Eine Langzeitstudie von Prof. Bastian kommt dabei zu frappierenden Ergebnissen. Musikerziehung beeinflusst die Persönlichkeitsentwicklung von Grundschulkindern äußerst positiv.

 

Im Einzelnen bewirkt sie:

eine signifikante Verbesserung der sozialen Kompetenz

einen bedeutsamen IQ-Zugewinn

eine Förderung musikalischer Leistung und Kreativität

eine Reduzierung von Angsterleben

eine Steigerung der Lern- und Leistungsmotivation

eine Kompensation von Konzentrationsschwächen

eine Verbesserung der emotionalen Befindlichkeit

überdurchschnittlich gute schulische Leistungen trotz zeitlicher Mehrbelastung u.a.m..

Eigenes Musizieren ist außerdem ein sinnvoller Ausgleich in einer Zeit zunehmender Technisierung und materialistischer Tendenzen und entspricht dem Recht junger Menschen auf Bildung in allen Bereichen.

Es ist ebenso ein notwendiges Äquivalent zur geforderten Leistung in Leben und Beruf. Der jugendliche Musikant kennt keine Freizeitprobleme; bis ins Alter wird ein musizierender Mensch sein Leben reicher und lebenswerter gestalten können.

Die Musikschule Ravensburg e.V. hat es sich zur Aufgabe gestellt, jeden ihr anvertrauten Schüler seinen Anlagen entsprechend zu betreuen und zu fördern. Von der Frühförderung angefangen bis zur richtigen lnstrumentenwahl und Einteilung in Ergänzungsfächer, später bei der evtl. vorberuflichen Fachausbildung, findet eine ständige Beobachtung, Betreuung und Beratung sowohl der Kinder als auch der Eltern statt.

Das harmonische Zusammenspiel von Schülern/Schülerinnen, Eltern und Lehrer ist dabei unerlässlich. Ständiger Kontakt zwischen Eltern und Lehrern sind eine sehr wichtige Grundvoraussetzung für das Gelingen der musikalischen Ausbildung!

Ein ganz besonderer Schwerpunkt der Musikschularbeit liegt auf einer umfangreichen Ensemblearbeit (Jugendsinfonieorchester, Jugendblasorchester, Big Band, Percussionsensemble, teilweise mehrere Vorstufen für die o.g. Gruppen, Kinder- und Jugendchöre sowie Kammermusikgruppen in den verschiedensten Besetzungen). Die ständige Präsenz dieser Ensembles bei Veranstaltungen sowie zahlreiche internationale und nationale Auszeichnungen dokumentieren den Erfolg dieser Arbeit.

Die Ausbildung an der Musikschule Ravensburg e.V. ist – wie jede Bildung – allerdings nicht auf kurzfristige Erfolge ausgelegt. Sie ist vielmehr in ihrer langfristigen Wirksamkeit als Ergänzung für den jeweiligen Menschen zu sehen.

Pin It on Pinterest

Share This